Neuigkeiten

Verbraucher aufgepasst "Das ändert sich im Mai 2019"

Dienstag, 30. April 2019
Im neuen Monat kommen neue Geldscheine im Umlauf. Telefonate innerhalb der EU werden gedeckelt und die Bürger haben mehr Zeit für die Steuererklärung. Dies und anderes erwartet Sie im Mai.

2019: Was sich steuerlich und rechtlich ändert

Dienstag, 19. März 2019
Wie in jedem Jahr, wird das Steuerrecht vom Gesetzgeber angepasst. Ob nun um Mängel zu beheben, Anpassungen vorzunehmen oder um EU in nationales Recht umzuwandeln. Unternehmen und Privatpersonen stehen hier vor der Herausforderung immer auf dem neuesten Stand der Gesetzgebung bleiben.

Jetzt wird’s teuer: So viel kosten Geschwindskeitsübertretungen

Freitag, 08. März 2019
Schnelles Fahren ist einer häufigsten Gründe für einen Bußgeldbescheid. Dabei haben Männer mit knapp 2,5 Millionen Geschwindigkeitsübertretungen die Nase deutlich vorne (Frauen in 2016: 668.000). Ob Fahrverbot droht oder nur eine Geldbuße, hängt von einigen Faktoren ab, wie eine aktuelle Übersicht der Arag zeigt.

Das ändert sich im März 2019

Donnerstag, 28. Februar 2019
Berliner bekommen einen Feiertag mehr, den sie allerdings wegen des Schnittverbots nicht für radikale Gartenarbeit nutzen dürfen. Zudem steigt der Mindestlohn für Bauarbeiter. Dies und anderes erwartet Sie im neuen Monat.

Krankenkassenvergleich 2019

Dienstag, 26. Februar 2019
Gesetzlich Versicherte zahlen im Jahr 2019 einen Durchschnitts-Zusatzbeitrag von 0,9 Prozent von ihrem Bruttoeinkommen. Es gibt jedoch auch Krankenkassen, die wesentlich günstiger sind oder sogar ganz auf die Erhebung eines Zusatzbeitrages verzichten. Dadurch gibt es Unterschiede beim Krankenkassenbeitrag von bis zu 1,4 Prozent. Arbeitnehmer können also mit einem Wechsel in eine andere Krankenkasse derzeit bis zu 380 Euro im Jahr sparen. Ihre individuelle Beitrags-Ersparnis können Sie mit unserem Krankenkassenrechner ermitteln.

Rund um die Rentenversicherung "Deutschen Rentenversicherung - Sicherheit für Generationen"

Dienstag, 26. Februar 2019
Vor dem Hintergrund der aktuellen Diskussion über die Finanzierung der vorgeschlagenen Grundrente äußert sich die Deutsche Rentenversicherung Bund.

Autofahrer aufgepasst: Die wichtigsten Änderungen 2019 im Straßenverkehr

Montag, 07. Januar 2019
Diesel-Fahrverbote, neue Vorschriften und mögliche Neuberechnungen der Versicherungsbeiträge: Für Autofahrer stehen auch 2019 wieder zahlreiche Änderungen ins Haus. Welche Neuerungen Sie unbedingt kennen sollten, haben wir für Sie bei den Automobilclubs ADAC, ACE sowie AvD recherchiert und in der Folge zusammengefasst.

Wie Altersvorsorge in Deutschland steuerlich gefördert wird

Montag, 07. Januar 2019
Private Vorsorge ist heutzutage ein Muss. Der Staat fördert das eigenverantwortliche Sparen für die Rente – in einem gewissen Rahmen und für bestimmte Personenkreise. Ein Überblick.

Fördermittel vom Staat - Baukindergeld: Wer es bekommt, wann es gezahlt wird, wie viel es ist

Montag, 07. Januar 2019
Jungen Familien den Weg zum Eigenheim zu ebnen – das ist das Ziel der Bundesregierung. Zu diesem Zweck hat sie das Baukindergeld eingeführt. Sie möchten wissen, ob diese Förderung für Sie in Frage kommt? Die Antworten auf die wichtigsten Fragen geben wir gemeinsam mit unserem Partner Interhyp in diesem Beitrag.

Baukindergeld? Ranhalten!

Freitag, 19. Oktober 2018
Baukindergeld? Ranhalten! - Wer zuerst kommt, profitiert! Rund 20.000 Mal wurde das Baukindergeld bereits beantragt. Wird allen Anträgen entsprochen, ist schon mal die erste halbe Milliarde an Fördersumme weg. Familien, die alle Voraussetzungen erfüllen, sollten sich ranhalten. Denn den Zuschlag gibt es nur, solange der Vorrat reicht.